"Endspiel um die Kohle" - Wird der Strukturwandel in NRW verschleppt?

Forum 1
Durch die Beschlüsse zur Agenda 2030 existieren nun erstmalig globale Nachhaltigkeitsziele, die als Gemeinschaftsaufgabe von Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft implementiert werden müssen. Ziel 13 benennt die Bekämpfung des Klimawandels als größte Herausforderung für Industrieländer und steht damit im  direkten Zusammenhang mit Ziel 7. Dieses besteht darin, den Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und zeitgemäßer Energie für alle sicherzustellen. Dahinter steht die Forderung nach einem Ausbau der Erneuerbaren und der Energieeffizienz bis 2030. Für NRW stellt sich hier klar die Frage nach dem Fahrplan für den Ausstieg aus der Braunkohleförderung und der Energieversorgung auf Kohlebasis. Im Rahmen des Forums diskutierten wir, wo wir in NRW mit dem Kohleausstieg und dem damit verbundenen notwendigen Strukturwandel stehen und welche Rolle Regierung, Industrie und Zivilgesellschaft zur Umsetzung der Ziele spielen müssen.

Dokumentation des Forums:


Informationen zu dem Thema:
„10 Thesen zur Zukunft der Kohle bis 2040“: Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) hält einen längerfristigen Plan zum Ausstieg aus der Kohlenutzung für nötig und fordert die Bundesregierung auf, einen Kohlekonsens auf den Weg zu bringen. Download

Das Klimaschutzgesetz NRW sieht vor, die Treibhausgasemissionen in NRW bis 2020 um mind. 25 Prozent zu reduzieren, bis 2050 um mind. 80 Prozent (im Vergleich zu 1990). Der Klimaschutzplan NRW ist das zentrale Instrument, um diese Ziele zu erreichen. Website

Der KlimaDiskurs.NRW e.V. bietet Vertretern aus Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik seit 2013 eine Dialogplattform zu zentralen klima- und energiepolitischen Themen im Land. Website

Die Prognos AG gibt in einer Studie einen umfassenden Einblick in die künftigen Herausforderungen für das Industrieland NRW, auch für den Energiesektor. Studie „Wirtschaftsstandort NRW 2030 - Aktivieren – Stärken – Ausbauen“ Download
Mehr als 100 Organisationen haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen: der Klima-Allianz Deutschland (Website). Gemeinsam setzen sie sich für konsequenten Klimaschutz ein, wie z. B. einen Kohleausstieg. Download