Logo aus eigener Kraft

Das Institut für Kirche und Gesellschaft der Kirche von Westfalen (IKG) führt seit dem 01.12.2019 das dreijährige Projekt "Aus eigener Kraft - Empowerment junger geflüchteter Menschen beim Einstieg in Ausbildung und Arbeit" durch, welches vom Ministerium für Familie, Kinder, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW (MKFFI) gefördert wird. Das Projekt richtet sich an junge Menschen, die mit einer Duldung oder Aufenthaltsgestattung in Deutschland leben sowie an Fachkräfte und Ehrenamtliche, die empowermentorientiert arbeiten wollen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt

Aktuelles

31.08.2020

Wir bieten sowohl in Lünen als auch in Bochum Workshops für geflüchtete Frauen an!

Für weitere Informationen klicken Sie hier

01.07.2020

Erster Projektflyer veröffentlicht! Gerne können Sie diesen auch in gedruckter Form von uns erhalten. Hier kann der Flyer als pdf heruntergeladen werden.

24.06.202

Wir freuen uns die Veröffentlichung der Dokumentation über Aktivitäten der ersten Monate im Projekt ankündigen zu dürfen! Hierin wird ein erster Einblick in die Arbeit im Projekt gegeben, das Konzept des Empowerments erläutert sowie bestehende empowermentorientierte Projekte in NRW vorgestellt.

Die Zwischendokumentation kann hier heruntergeladen werden.

Workshop-Angebot

***Auf Grund der aktuellen Situation bemühen wir uns möglichst viele Workshops als Online-Seminare anzubieten. Kommen Sie mit Fragen und Anregungen gerne auf uns zu!***

 

Hier erhalten Sie einen Überblick über mögliche Workshops, die im Rahmen des Projekts angefragt werden können.

Gefördert durch

Logo des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW

Eingebettet wird das Projekt "Aus eigener Kraft" in den Kontext der Landesinitiative "Gemeinsam klappt´s", deren Ziel es ist bessere Bildungs-, Ausbildungs- und Qualifizierungschancen für junge Geflüchtete zu schaffen. Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Kontakt

Antonia Kreul
02304-755 350
Email schreiben

Theresa Peters
02304-755 339
Email schreiben

Anke Steven
02304-755 303
Email schreiben