Wichtige Information zu den Sondermitteln für die Arbeit mit Geflüchteten

Aufgrund der großen Nachfrage in den Bereichen 4.2.1 und 4.2.2 (Fortbildungs und Qualifizierungsmaßnahmen / Aktivitäten) können für 2018 keine Anträge mehr entgegengenommen werden: das Geld ist verausgabt. Wir freuen uns aber auf Ihre Anträge für 2019.

Medienkiste nutzen

Die Medienkisten der Büchereifachstelle der EKvW wurden aus Sondermitteln für Flüchtlingsarbeit in der EKvW gefördert. Sie können davon profitieren.

Zwei- und mehrsprachige Bücher und Spiele können in der Begleitung von Geflüchteten sinnvoll eingesetzt werden. Um den Engagierten die Auswahl zu erleichtern, hat die Büchereifachstelle der EKvW eine Vielzahl von Titeln angeschafft und auf Medienkisten aufgeteilt:
MK 1: Arabische Kinderbücher | zweisprachig Arabisch-Deutsch
MK 2: Persische Kinderbücher | zweisprachig Persisch-deutsch
MK 3: Deutschlandkunde
MK 4: Mehrsprachige Bilderbücher und Hör-CDs
MK 5: Sprachförderung
MK 6: Ohne Worte und Wimmelbücher
MK 7: Religionen
MK 8: Kinder-Sachbücher | zweisprachig
Zu jeder Medienkiste gibt es eine Literaturliste (bibliographische, Inhalts- und Sprachangaben), die bei den Titeln, die es auch in anderen Sprachen gibt, auch alle anderen Sprachkombinationen und ISBN nennt. Derzeit stehen die Medien zur Ansicht zur Verfügung, damit möglichst viele Interessierte Anregungen für eigene gezielte Anschaffungen bekommen können.
Sie können in Ruhe - Seite für Seite – durchgesehen werden:
- Bei einem Besuch in der Büchereifachstelle in Bielefeld-Brackwede oder
- Bei einem Besuch der Büchereifachstelle im Kirchenkreis im Rahmen einer passenden Veranstaltung.
Terminabsprachen sind direkt mit der Büchereifachstelle zu treffen: Kontakt: Dörte Melzer – Telefon 0521|9440-150 ekvw-buechereifachstelle@presseverband-bielefeld.de

Kontakt

Edgar L. Born
02304 755 344
Email schreiben

Kathrin van Meegen
02304 755 308
Mail schreiben