Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat nach wie vor zentrale Bedeutung. Neben der Frage der Kinderbetreuung spielt die Pflege von Angehörigen eine immer größere Rolle. Zu diesen Themen bietet das Frauenreferat sowohl Einzelberatungen als auch Fortbildungsveranstaltungen an.

Eine aktuelle Literaturrecherche im Auftrag der Bertelsmann Stiftung von Dr. Cornelia Edding macht deutlich, was Frauen sich von ihrer Arbeit wünschen. Darin geht es um Fragen wie : Was können Unternehmen tun, um engagierte, kompetente Frauen als Mitarbeiterinnen zu gewinnen und zu halten?
Was können sie tun, um sie ihren Möglichkeiten entsprechend zu fördern und zu entwickeln? Was erwarten Frauen von ihrer Arbeit, ihren Kollegen und Vorgesetzten? Was motiviert und ermutigt sie? Unter welchen Bedingungen sind sie bereit, Verantwortung zu übernehmen? Wie können ihre Vorgesetzten sie dabei unterstützen? In welchem Maße sind Frauen willens, sich an die Kultur ihres Unternehmens anzupassen? Kann man überhaupt von „die Frauen“ sprechen? Welche Bedeutung haben Alter, Branche oder Status? Und nicht zuletzt: Unterscheiden sich die Vorstellungen der Frauen tatsächlich von denen der Männer? Lesen Sie die ganze Literarturrecherche hier!

Kontakt

Sylvia Bachmann-Breves
Juristische Referentin
02304/755 235
Email schreiben

Anke Engelmann
Sekretariat
02304/755 230
Email schreiben