Bei uns ist das so ...!?

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 170003
Datum/Uhrzeit: 29.03.2017 09:30 bis 30.03.2017 17:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Huckenbeck, Gabriele
Telefon: 02304/755-324
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Bei uns ist das so ...!?

©fotomek_Fotolia
©fotomek_Fotolia

"Bei uns ist das so!" ist ein selbstbewusstes Statement, das durch die Diversität gleichzeitig in Fragen gestellt wird. Denn der Alltag ist bestimmt durch eine Vielzahl unterschiedlicher Regeln. Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Frauen und Männer, Westfalen und Rheinländer, Protestanten und Katholiken, Einheimische und viele Zugewanderte folgen eigenen Verhaltenscodices, die ihren Lebenssituationen, ihren Überzeugungen und Bedürfnissen, in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, angepasst sind. Im Zusammenleben haben Empathie und Ablehnung, Verstehen und Unverständnis, gefühlte Sicherheit, Unsicherheit und Vorurteile hier ihre Ursprünge.
Abweichungen von dem Erwarteten ("Bei uns ist das so!") lösen häufig Irritationen, in manchen Fällen Feindseligkeiten aus. Umso wichtiger ist es, die eigenen "Regeln" zu verstehen und andere "Regeln" zu kennen. Dies erleichtert das Einfühlen in die von Ratsuchenden geschilderten Lebenssituationen und die Reflexion des Beratungsgeschehens in der Übertragung und Gegenübertragung. Beide Aspekte sind relevant im Arbeitsalltag von Berater*innen und Seelsorger*innen. Sie gewinnen nicht allein durch den Zuzug von Flüchtlingen und sich verändernde gesellschaftliche Milieus zunehmende Bedeutung.- Die Liberalisierungen im Leben der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft lassen nach den emotionalen Folgewirkungen der Veränderungsprozesse fragen. Wissenschaftliche Entwicklungen führen zu großen Verunsicherungen ("Ist das bei uns noch so?") und lassen bei viele Menschen den Wunsch entstehen, es möge mehr Klarheit darüber geben, was heute noch verbindlich gilt und welche verlässlichen Grenzen die Unübersehbarkeit des Möglichen ordnen und beherrschen können und sollen.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen