Von Horizonten, Durststrecken und Gipfelglück - Hüttenwanderung für Männer auf dem Rätikon-Höhenweg im Montafon (Österreich)

Anbieter: Männerarbeit der EKvW
Seminarnummer: 180201
Datum/Uhrzeit: 18.08.2018 08:00 bis 26.08.2018 18:00
Veranstaltungsort:
Ansprechpartner/in: Mathiak, Sabine
Telefon: 02304/755-342
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Von Horizonten, Durststrecken und Gipfelglück - Hüttenwanderung für Männer auf dem Rätikon-Höhenweg im Montafon (Österreich)

Bild: Martin Treichel
Bild: Martin Treichel

Aufgrund der hohen Nachfrage nach dieser Tagung ist eine Anmeldung derzeit nicht möglich. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen. Wir kontaktieren Sie sobald ein Platz frei wird.

Für Männer, die das Erlebnis der Natur und die Stille der Berge, die innere Einkehr und Entschleunigung suchen, aber auch die Gemeinschaft und Geselligkeit einer Gruppe schätzen. Die Männerbergwanderung führt uns 2018 in das Dreiländereck Liechtenstein - Österreich - Schweiz. Dort sind wir unterwegs zwischen Landschaftspunkten mit so malerischen Namen wie Lünerseealpe, Sulzfluh und dem Hochmadererjoch. Der Gebirgszug ist geprägt durch eine imposante, meist felsig-schroffe Bergkulisse, die von sanfteren, gletschergeformten Landschaften umschlossen wird. Die Wanderwege sind gut angelegt und bewegen sich bis ca. 2.500m Höhe. Bei guten Wetterbedingungen ist auch der ein oder andere Gipfel zu ersteigen. Einige Übergänge erfordern etwas Kletterei an seilversicherten Stellen. Gute körperliche Verfassung und Kondition für Touren von 5 bis zu 7 Stunden Gehzeit mit Rucksack, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine entsprechende Ausrüstung sind Voraussetzung. Geistliche und meditative Impulse sowie Anleitungen zum achtsamen Gehen und zur Stille lassen das Bergwandern zu einem nachhaltigen Erlebnis werden.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen