Ausgereift - Ein altes Handwerk neu entdeckt

Anbieter: Männerarbeit der EKvW
Seminarnummer: 180505
Datum/Uhrzeit: 08.09.2018 09:30 bis 09.09.2018 12:15
Veranstaltungsort: Ev. Akademie Villigst
Ansprechpartner/in: Mathiak, Sabine
Telefon: 02304/755-342
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Ausgereift - Ein altes Handwerk neu entdeckt

Bild: Christian Wolf
Bild: Christian Wolf

Aufgrund der hohen Nachfrage nach dieser Tagung ist eine Anmeldung derzeit nicht möglich. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen. Wir kontaktieren Sie sobald ein Platz frei wird.

Bier ist derzeit in aller Munde. Denn Bier kann mehr als nur Pils, Weizen, Alt und Kölsch. Diese Sorten sind in Deutschland recht bekannt. Doch was ist Indian Pale Ale, Doppelbock oder ein hopfengestopftes Bier? Wer sich im Supermarkt umschaut, wird eine zunehmende Vielfalt an Biersorten erblicken. Die sogenannten Craft-Biere, häufig sehr hopfen- oder malzbetont im Geschmack, werden immer beliebter. Auch bekannte Brauereien springen mittlerweile auf diesen Zug auf. Bei diesem Seminar wollen wir zunächst auf die historischen Ursprünge des Bieres schauen. Im Anschluss werden wir, unterstützt von einem erfahrenen Braumeister und Biersommelier, in die Geheimnisse des Brauens eingeführt und es selbst ausprobieren. Wir lernen die Grundlagen des Brauens kennen, setzen uns mit den Inhaltsstoffen auseinander und betrachten unterschiedliche Brauprozesse. Am Abend steht die Vielfalt der Biere im Fokus. Am Sonntag beschäftigen wir uns neben der Frage, warum beim Abendmahl eigentlich Wein und kein Bier getrunken wird, mit der kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung des Bieres. Und dann natürlich: Warum trinken Männer eigentlich Bier? Wir freuen uns auf zwei ereignis- und lehrreiche Tage!

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen



* Pflichtfelder