Kein Zweifel, das ist die Eifel - Mit dem Rad entlang Kyll und Mosel. Grenzenlos radeln im Euregioraum

Anbieter: Bildungsreisen
Seminarnummer: 180503
Datum/Uhrzeit: 06.08.2018 11:00 bis 10.08.2018 18:00
Veranstaltungsort: Zur Krone
Ansprechpartner/in: Lieberknecht, Gisela
Telefon: 02304/755-306
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Kein Zweifel, das ist die Eifel - Mit dem Rad entlang Kyll und Mosel. Grenzenlos radeln im Euregioraum

Bild: Karl-Heinz Hellweg
Bild: Karl-Heinz Hellweg

Was ist typisch für die Region, was hat die Menschen geprägt? Warum gibt es das Wort Liebe nicht in der Eifler Umgangssprache? Warum gilt die Eifel als Hochburg der Gesundbeter? Eine feurige Vergangenheit hat Steine hervorgebracht, die den Menschen von höchstem Nutzen waren und sind. Sprudelnde Quellen, geologische, kulturhistorische und industriegeschichtliche Sehenswürdigkeiten laden ein zum Besuch. In der Eifel zieht der Herrgott seine Fäden! Die Mosel gilt als Gegend der Genusskultur mit hunderten Zeugnissen römischer Vergangenheit. Die Menschen leben vom Weinanbau, aber wovon noch? Die Mosel ist Freizeitfluss und Schifffahrtsstraße zugleich. Was für Auswirkungen haben die Strukturveränderungen im Saarland auf die Berufsschifffahrt? Wie funktioniert das Zusammenspiel zwischen Ökonomie und Ökologie? Wir starten in Schmidtheim in der Eifel, das Ziel ist Cochem an der Mosel. Von hier bringt uns ein Fahrradbus zurück Richtung Ausgangspunkt.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen



* Pflichtfelder