25 Jahre Rehabilitation für Tschernobylkinder

am Beispiel des Kinderzentrums Nadeshda
Anbieter: Nadeshda, Bildungsreisen
Seminarnummer: 190581
Datum/Uhrzeit: 12.09.2019 14:00 bis 27.09.2019 12:00
Veranstaltungsort: Kinderzentrum Nadeshda
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Tagungskosten: 550.- €

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

25 Jahre Rehabilitation für Tschernobylkinder

Seit einem Vierteljahrhundert besteht in internationaler Partnerschaft das Kinderzentrum Nadeshda, dass für die Kur- und Erholungsarbeit für Kinder, die von den Folgen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl betroffen sind, zuständig ist. Wie hat sich die Arbeit des Kinderzentrums in dieser Zeit entwickelt und welche Perspektiven gibt es für die weitere Zukunft? Welche Rolle spielt die internationale Partnerschaft dabei? Welche Aufgaben können die deutschen Partner dabei noch erfüllen?Studienreise mit Exkursionen

Das Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW ist Teil des Evangelischen Erwachsenenbildungswerks Westfalen und Lippe e.V. – vom Land NRW anerkannte Einrichtung der Weiterbildung.





Die AGB und die Rücktrittsregelungen finden Sie auf der Seite
www.kircheundgesellschaft.de

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen