ABGESAGT - Alles hat seine Zeit

Eine Entdeckungsreise auf Berliner und Potsdamer Friedhöfen
Anbieter: Bildungsreisen
Seminarnummer: 202251
Datum/Uhrzeit: 14.09.2020 09:00 bis 18.09.2020 20:00
Veranstaltungsort: Hotel Ascot Bristol
Ansprechpartner/in: van Meegen, Kathrin
Telefon: 02304/755-308
Tagungskosten: 575,00€
Programm als Download: Download

ABGESAGT - Alles hat seine Zeit

©Weimar - stock.adobe.com
©Weimar - stock.adobe.com

Leider müssen wir diese Veranstaltung absagen.


Einst vor den Toren der Stadt gelegen, ragen die grünen Inseln hinter den steinernen Mauern und schwarzen Gittertoren hervor. Sie erzählen viele zeitlose Geschichten von Kriegszeiten, von berühmten Persönlichkeiten und menschlichen Schicksalen, Ruhm und Ehre sowie Bau- und Gartenkultur. Nicht zuletzt zeigen sie eine außergewöhnliche biologische Vielfalt, die sich hier infolge gärtnerischer, kulturhistorischer und landschaftlicher Pflege und der spezifischen Nutzung über lange Zeiträume entwickeln konnte.
Bei diesem Seminar erforschen wir die Historie ausgewählter Friedhöfe in Berlin und Potsdam. In Fachvorträgen, Exkursionen und in Arbeitsgruppen widmen wir uns Beisetzungsritualen, der Bedeutung von Grabmählern sowie historischen und modernen Bestattungskulturen. Darüber hinaus widmen wir uns mit unterschiedlichen Methoden der Biografiearbeit dem persönlichen Zugang zu Tod und Sterben. Da es sich bei einem Friedhof ursprünglich um den eingefriedeten Bereich um eine Kirche herum handelt, werden wir auch deren Bedeutung im Kontext der Trauerbewältigung nachspüren.
Das Seminar beginnt mit der Zugfahrt von Dortmund nach Potsdam. Die Unterbringung erfolgt im Hotel Ascot Bristol. Die Teilnehmenden wohnen in Einzelzimmern mit Frühstück. In der Kursgebühr in Höhe von 575 Euro sind neben der An- und Abreise und der Unterkunft inkl. Frühstück sämtliche ÖPNV-Kosten und Eintrittsgelder enthalten. Das Seminar endet mit der Zugfahrt zurück nach Dortmund.





zur Übersicht aller Veranstaltungen