Projektleiterin Klimaschutz EKvW 2020
im Fachbereich Nachhaltige Entwicklung

Auf dem Tummelplatz 8, 58239 Schwerte
Fon 02304/755 334, Fax 02304/755 318
sabine.jellinghaus(at)kircheundgesellschaft.de

Nach dem Architekturstudium war Sabine Jellinghaus acht Jahre lang als Forschungsingenieurin im Solar-Institut Jülich der Fachhochschule Aachen tätig. Dort entwickelte sie ihren fachlichen Schwerpunkt in der Energieeffizienz von Gebäuden. Von der Architektur bis zur Haustechnik - im Gebäudebestand und im Neubau.
Nach einer Familienpause und einer Weiterbildung zur Gebäudeenergieberaterin ist sie selbständig als Energieberaterin tätig. Von 2010 bis 2011 folgte eine Spezialisierung im Bereich Bauphysik. Im Jahr 2008 begann ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Umweltmanagementbeauftragte in ihrer Heimatgemeinde in Hagen. Dort führte sie erfolgreich das Umweltmanagementsystem EMAS III ein.
Seit 2010 ist sie im Projektteam "Grüner Hahn".