Dipl.-Chemikerin

Referentin für Umwelt und Bioethik

Auf dem Tummelplatz 8, 58239 Schwerte
Fon: 02304/755 330
gudrun.kordecki(at)kircheundgesellschaft.de

Sie ist promovierte Chemikerin und arbeitet seit 1992 in der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW).

Ihre Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Umweltpolitik sind zurzeit Biologische Vielfalt und Chemiepolitik.

Im Bereich der Bioethik arbeitet sie an den Themenfeldern Gentechnik bei Pflanzen und Tieren, Biopatentierung, Präimplantationsdiagnostik (PID), embryonale Stammzellforschung und der Anwendung gentechnischer Methoden beim Menschen.

Sie ist Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Umweltbeauftragten in der EKD (AGU),
Stellvertretende Vorsitzende der EKD-Kammer für Nachhaltige Entwicklung,
Mitglied im Leitungsteam des Europäischen Christlichen Umweltnetzwerks ECEN
sowie Mitglied im Beirat des Kompetenznetzwerks Stammzellforschung NRW.