02.01.2013

Bundestagsabgeordneter trifft Jugendklimakampagne!


Oliver Kaczmarek, MdB SPD, zeigte sich beeindruckt von den vielfältigen Aktivitäten und der Resonanz der Jugendkampagne „Mission: Klima retten! powered by heaven“ der Evangelischen Kirche von Westfalen. Der Bundestagsabgeordnete mit dem Wahlkreis mittlerer und südlicher Teil des Kreises Unna, traf sich mit den Trägern der Kampagne in Haus Villigst und informierte sich über die Wanderausstellung Eco-City und den Internationalen Jugendaktionstag für Klimagerechtigkeit.
„Wir haben die Chance“, so Oliver Kaczmarek, „Menschen in jungen Jahren auf vielfältige Weise für Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren und zu gewinnen. Die Jugendkampagne der Ev. Kirche von Westfalen zeigt, wie das gelingen kann. Solche Vorhaben gilt es zu stärken und auszubauen, gerade wenn wir die Energiewende in Deutschland realisieren wollen.“ Dabei waren sich die Gesprächsteilnehmer einig, dass noch viel getan werden kann und muss. So planen die Träger der Kampagne besonders in sozial benachteiligten Stadtteilen aktiv zu werden und dort Klimaschutzprojekte anzustoßen. Des Weiteren kommt es darauf an, im Bildungssystem Klimaschutz zu verankern und die Kooperation zwischen Schulen und außerschulischen Akteuren zu stärken.