30.01.2013

Familien heute


Wie wird das Verhältnis von Ehe und Familie bestimmt? Wie verträgt sich ein Familienbegriff, der die Verantwortung füreinander in den Mittelpunkt stellt, mit Vorstellungen von der Ehe als Gleichnis der Treue Gottes? Diese Tagung - eine unserer zahlreichen Angebote im Rahmen des landeskirchenweiten Diskussionsprozesses der Hauptvorlage "Familien heute" - vom 20. bis 21. Februar in Haus Villigst bietet ein Forum, diesen Fragen im Gespräch mit Fachleuten nachzugehen.

Tagungsprogramm und Anmeldemöglichkeit