Frauen in Führung - in Kirche und Gesellschaft


Die aktuelle Juni- Ausgabe des Magazins befasst sich mit dem Schwerpunktthema und der gleichzeitigen Forderung "Frauen in Führung - in Kirche und Gesellschaft!"2014 ist das Jahr, in dem in der Evangelischen Kirche von Westfalen "40 Jahre Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarramt" an verschiedenen Stellen gefeiert wird. Mit dem Synodenbeschluss vom 18. Oktober 1974 sind in der Evangelischen Kirche von Westfalen Pfarrerinnen und Pfarrer rechtlich gleichgestellt. Damit wurde 1974 auch für Frauen der Weg in die Gemeindeleitung und in andere kirchliche und diakonische Leitungsämter frei. Bis heute jedoch ist diese Entwicklung eine Ausnahme, denn weltweit gesehen, verweigern die meisten Kirchen Frauen immer noch den Platz auf der Kanzel. Die Ordination von Frauen ist ein Zeichen: Es ist das 'Ja!' der Evangelischen Kirche zu Frauen in Führungspositionen - in Kirche und Gesellschaft!Im Mittelpunkt der neuen Ausgabe der Lila Blätter steht deshalb sowohl die Entwicklung von Theologinnen in der EKvW, als auch Frauen in Führung in unserer Gesellschaft. Pfarrerin Christina Ossenberg-Gentemann stellt u.a. die Frauenhofer Studie "Unternehmenskulturen verändern - Karrierebrüche vermeiden!" vor: Sie vertritt die These, dass es mehr Frauen in Führung nur durch eine veränderte Unternehmenskultur geben wird.Dass es Frauen in Führung schon in der Bibel gab, beschreibt Dr. Cornelia Schlarb, Georg-August-Universität Göttingen, sehr eindrücklich in ihrem Artikel "Von Junia bis Theodora - Frauen als Apostelinnen, Lehrerinnen, Diakoninnen und Bischöfinnen".In der Rubrik "Durchblick" beantworten Prominente wie die Soziologin Frigga Haug und die TV -Moderatorin Lisa Ortgies die Frage: "Warum brauchen wir Feminismus?".Ein Fotoprojekt der besonderen Art haben zwei junge Frauen aus Iserlohn durchgeführt. "Ich bin Ich" ist eine sehenswerte Fotoausstellung mit Menschen mit Beeinträchtigung - mehr dazu in der Rubrik "Schöpferinnen".Frauenpolitische Veranstaltungen in Westfalen, Rezensionen und Tipps finden die Leser und Leserinnen ebenfalls in dieser Ausgabe.Die LILA BLÄTTER können für 9€ im Jahr (inklusive Versand) abonniert oder einzeln für 4,50€ (zzgl. Versand) bestellt werden unter 02304/755 230.

Ein Probeartikel der aktuellen Ausgabe kann unter www.kircheundgesellschaft.de/frauenreferat heruntergeladen werden.