31.07.2014

"Ich bin so frei!"


UCC-Forum 2014: Glaube ohne Kirche

Das alljährliche UCC-Forum der Evangelischen Kirche von Westfalen (EKvW) steht in diesem Herbst unter dem Motto „Ich bin so frei – Glaube ohne Kirche“. Am 12. und 13. September lädt die westfälische Landeskirche alle am Thema und Austausch mit der amerikanischen Partnerkirche United Church of Christ (UCC) Interessierten ein, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Jeder kennt sie – Menschen, die von sich sagen: Spirituell bin ich, aber nicht religiös; religiös bin ich, aber nicht christlich; christlich bin ich, aber nicht fromm…“. Dem Thema widmet sich auch die neue EKD-Studie über Kirchenmitgliedschaft. Sie trägt den bezeichnenden Titel: „Engagement und Indifferenz – Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis“.
Dr. Thies Gundlach, Vizepräsident der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), wird die wichtigsten Ergebnisse der EKD-Studie präsentieren und über die Herausforderungen sprechen, die sich daraus für die evangelische Kirche und ihre Gemeinden ergeben.
Reverend R. Philip Hart (Ohio/USA) referiert über die Problematik aus amerikanischer Sicht.
Denn auch in den USA wächst die Zahl der Menschen, die sich zwar als Gläubige, nicht aber als Kirchenmitglieder verstehen. Aktuelle Berichte aus der Partnerschaftsarbeit, Arbeitsgruppen und ein Abendmahlsgottesdienst runden das Forum ab.

Tagungsort ist die Evangelische Tagungsstätte Haus Villigst, Iserlohner Straße 25, 58239 Schwerte.
Die Tagungskosten – inklusive Unterkunft und Verpflegung – betragen 36 bzw. ermäßigt 18 Euro.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Petra Steiner,
Altstädter Kirchplatz 5, 33602 Bielefeld, Telefon: 0521/594-244,
E-Mail: petra.steiner(at)lka.ekvw.de

Hier finden Sie den Programmflyer zum Download.