04.09.2014

Klimaschutztag EKvW 2014


Umweltschutz weiter optimieren.
EKvW lädt zum vierten Klimaschutztag nach Nordwalde ein.

Bereits zum vierten Mal lädt das Institut für Kirche und Gesellschaft zum Klimaschutztag der Evangelischen Kirche von Westfalen ein. Er findet in diesem Jahr am 20. September in der Evangelischen Jugendbildungsstätte Nordwalde statt. Los geht es um 9 Uhr.

Der Klimaschutztag ist ein Netzwerktreffen für kirchlich Engagierte in Sachen Schöpfungsbewahrung und Klimaschutz. Er bietet den Teilnehmerinnnen und Teilnehmern neue Impulse und persönliche Stärkung für die Fortführung der Arbeit vor Ort.In diesem Jahr stehen die Umwelt-Engagierten mit ihren Aufgaben und ihrem Erfahrungsschatz selbst im Mittelpunkt der Tagung. So gibt Dr. Anke Blöbaum Einblick in die Umweltpsychologie und erläutert, warum sich Menschen für Umweltschutz engagieren.

In zwei Workshops sind Erfahrungen, Wissen und Ideen der Teilnehmenden gefragt: Es geht darum Umweltschutz-Maßnahmen weiter zu optimieren und eine gemeinsame Fastenaktion zu entwickeln. Daneben soll es ausreichend Gelegenheit für den persönlichen Austausch mit anderen Aktiven im Klimaschutz-Netzwerk geben.

Programmflyer 

Anreise-Informationen zum Klimaschutztag der EKvW 2014