27.09.2012

Miteinander 2013


Juden – Christen – Muslime: Wir leben Tür an Tür und wissen doch oft so wenig voneinander. Dieser gemeinsame Kalender möchte Türen öffnen in Synagogen, Kirchen und Moscheen, vor allem aber in die Herzen der andersgläubigen Nachbarn. Neben den prachtvollen Bildern besticht der Kalender durch ausgezeichnete Texte zu Bräuchen und Festen der drei Bruderreligionen. Ein frisches Layout mit Raum für persönliche Einträge unterstreicht die Aktualität des Themas.

Die Kalender-Redaktion erhielt 2011 den undotierten Muhammed-Nafi-Tschelebi-Friedenspreis für ihre außergewöhnliche Arbeit im interreligiösen Dialog!

Der Interreligiöse Kalender 2013, herausgegeben vom Institut für Kirche und Gesellschaft, kann im Luther-Verlag bestellt werden: