17.09.2014

"Miteinander 2015"


Dass Menschen unterschiedlichen Glaubens nicht nur nebeneinander her leben, sondern sich gegenseitig wahrnehmen und respektieren, ist das Ziel des bewährten Kalenders "Miteinander. Juden - Christen - Muslime", den das Institut für Kirche und Gesellschaft auch für das kommende Jahr 2015 wieder herausgibt.
Die interreligiös besetzte Redaktionsgruppe hat in diesem Jahr Bildmotive ausgewählt, die den gläubigen Menschen ins Zentrum stellen: Junge und alte Menschen, Frauen und Männer, einfache Gläubige und religiöse Würdenträger. Sie alle sind vereint in Gebet und Verkündigung. Zu den Bildern, die bis auf wenige Ausnahmen noch nicht vorher an anderer Stelle erschienen sind und alle aus der Ruhrgebietsregion stammen, bietet der Kalender Informationen zu den wichtigsten Feiertagen der drei monotheistischen Religionen.
Zum einen soll so Wissen über die drei Religionen vermittelt werden, zum anderen mag der Kalender anregen, Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde zu ihren jeweiligen Feiertagen Grüße und Glückwünsche zu senden.

Erschienen ist der Kalender beim Luther-Verlag in Bielefeld und kann dort oder in jeder Buchhandlung zum Preis von € 9,90 bestellt werden.

Weitere Informationen zu dem Kalender finden Sie unter www.lutherverlag.de