18.12.2017

Nachhaltigkeitsdialog Chemie-Kirche gestartet


Nachhaltige Entwicklungen erfordern neue Beteiligungsprozesse und ungewöhnliche Bündnisse. Vor diesem Hintergrund haben sich Chemie und Kirche ins Gespräch begeben. Andrea Gruß von der Zeitung CHEManager hat eine Doppelinterview mit Klaus Breyer, Leiter des Instituts für Kirche und Gesellschaft, und dem Hauptgeschäftsführer des Verbands der Chemischen Industrie, Lutz Tillmann, geführt. Klaus Breyer und Lutz Tillmann diskutierten über eine nachhaltige Entwicklung am Beispiel des Klimaschutzes und erörterten die möglichen Beiträge der chemischen Industrie.
Hier geht es zum Artikel "Raus aus den Silos".