19.12.2019

Newsletter Dezember 2019


Bild: "Stufen des Lichts" Großer Wendelstein, Schloss Hartenfels, Torgau

Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finsteren Lande, scheint es hell.

Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns gegeben, und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; und er heißt Wunder-Rat, Gott-Held, Ewig-Vater, Friede-Fürst; auf dass seine Herrschaft groß werde und des Friedens kein Ende auf dem Thron Davids und in seinem Königreich, dass er's stärke und stütze durch Recht und Gerechtigkeit von nun an bis in Ewigkeit. Solches wird tun der Eifer des Herrn Zebaoth. (Jesaja 9, 1-7)

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und
wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein
gesegnetes Jahr 2020.

Klaus Breyer    &   Katerina Esser
Institutsleiter         Geschäftsführerin

Newsletter Dezember 2019