11.12.2020

Newsletter Dezember 2020


(c)stuart_AdobeStock

"Fürchtet euch nicht!"
Vielleicht nehmen Sie die Weihnachtsbotschaft des Engels in diesem Jahr anders wahr. Denn vieles ist zum Fürchten! Die Möglichkeit einer lebensbedrohenden Covid-19-Erkrankung, die Sorge um das Überleben der eigenen Firma oder vor Arbeitslosigkeit, eine vielleicht immer noch drohende verheerende Wirtschaftskrise und die Megakrise Klimawandel, die unvermindert weitergeht.
"Fürchtet euch nicht!"
Wie überirdisch klingt da die Botschaft des Engels: "Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird, denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids."
Gott wird Mensch. Ein Säugling, schwach, verletzlich und allen Gefahren ausgeliefert, bringt Licht in die dunkelsten Ecken der Welt. Auch in dieses so von Covid-19 geprägte Jahr! Wir dürfen hoffen, dass wir in Gottes Hand behütet und geborgen sind.
Gott schenkt uns Kraft, die Liebe weiterzugeben und gerade jetzt an einer menschenwürdigen und umweltgerechten Zukunft zu arbeiten! Und dies wollen wir auch in 2021 tun!

Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit, die intensiven Gespräche und tiefgehenden Diskurse und freuen uns auf kommende gemeinsame Projekte, Kooperationen und  anregende Gedankenaustausche!
Von Herzen  wünschen wir Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie viel Gesundheit, Kraft und Hoffnung für das neue Jahr!

Ihr Klaus Breyer & das Team des Instituts für Kirche und Gesellschaft

Lesen Sie hier unseren Dezember Newsletter!