15.11.2018

Newsletter November 2018


Foto: IKG_Minister Stamp

Liebe Leserin, lieber Leser,

unser November-Newsletter spiegelt erneut die Vielfalt unserer Arbeit im Institut wider. Wir freuen uns unter anderem sehr auf das Großereignis im Juni 2019, den Kirchentag in Dortmund. Nicht nur mit unserem Projekt "Wege zur Nachhaltigkeit" sind wir dabei. Alle Fachbereiche des Instituts planen mit viel Engagement die unterschiedlichsten Aktivitäten. In diesem und den kommenden Newslettern werden wir die Kirchentags-Projekte vorstellen.

Eine kritische Auseinandersetzung mit den Rahmenbedingungen der Flüchtlings- und Integrationsarbeit stand im Zentrum unserer Tagung "Vielfalt achten!", die große Resonanz fand und über die wir hier berichten. In dem Projekt "Kirche im Quartier" wiederum engagiert sich das IKG gemeinsam mit Partnern aus Kirche, Diakonie und Wissenschaft für eine nachhaltige, friedvolle und integrative Quartiersentwicklung. Wir unterstützen Kirchenkreise und -gemeinden dabei, einen aktiven Part in der nachhaltigen Entwicklung von Stadtvierteln zu übernehmen.

Werfen Sie darüber hinaus einen Blick auf die vielen interessanten und spannenden Veranstaltungen, die wir in den kommenden Wochen und Monaten anbieten, oder lassen Sie sich von dem gerade erschienenen Programm unserer Männerarbeit inspirieren.

Ihr Klaus Breyer
Institutsleiter

Newsletter November 2018