02.05.2012

Woche der Umwelt im Juni 2012


Am 5. und 6. Juni stellt sich das Projekt „Zukunft – einkaufen - Diakonie und Caritas als Orte zukunftsfähigen Lebensstils und nachhaltiger Beschaffung“ auf der Woche der Umwelt im Park von Schloss Bellevue vor. Unter 550 Bewerbern wählte eine unabhängige Jury das Projekt für nachhaltige Beschaffung aus. Die Auswahl wurde auf der Basis der Kriterien Qualität, Innovation und Modellhaftigkeit getroffen. Veranstalter der ‚Woche der Umwelt’ sind das Bundespräsidialamt und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU). „Die Leistungsschau wird einmal mehr zeigen, wie innovative Projekte und Produkte auch Beiträge zum Klimaschutz leisten“, betonte Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde, der Generalsekretär DBU. „Zukunft einkaufen“ wird sich im Park Schloss Bellevue gemeinsam mit einem Kooperationspartner aus Diakonie bzw. Caritas, der seinen Einkauf auf der Grundlage ökologischer und sozialer Kriterien auf ökofaire Beschaffung umstellt, präsentieren.