Technik = Gutes Leben?

Digitalisierung und Internet der Dinge – Technologien und gesellschaftliche Verantwortung?

Tagung der Evangelischen Akademie Villigst in Kooperation mit der FH-Südwestfalen

18.04. – 19.04.2018 in Haus Villigst, Schwerte

Im Mittelpunkt dieser Tagung, die zusammen mit dem Fachbereich Informatik der FH-Südwestfalen konzipiert und umgesetzt wurde, standen die rechtlichen und ethischen Konflikte, die aus der totalen Digitalisierung erwachsen und die der analoge Mensch abwägen muss – Chance oder Risiko? – Master oder Slave? – Gleichberechtigung oder Unterordnung? mehr...

Zu den Beiträgen

Wann übernehmen die Maschinen?

Intelligente Roboter – Simulation des Menschen?
Kooperationstagung mit dem Arbeitskreis Naturwissenschaft und Theologie

29. September bis 1. Oktober 2017

Die Tagung Anfang Oktober stellte sich der Frage, ob in Zeiten Künstlicher Intelligenz (KI), Robotik und virtueller Agenten unser in humanistischer, anthropologischer und theologischer Tradition stehendes Menschenbild überholt ist, und ob es gilt, dieses bewusst zu verteidigen. Prof. Dr. Klaus Mainzer entwarf in seinem Einführungsvortrag ein umfassendes Bild der Grundlagen von der Evolution und Innovation moderner KI und heutiger digitaler Netzwerke. Dabei beschrieb er die Ähnlichkeiten neuronaler biologischer Netze, wie dem des Gehirns, mit denen der heutigen KI. mehr ...


Wald als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen. Von sinnvollen Schutzkonzepten und einer nachhaltigen Nutzung

Dokumentation der Tagung vom 3.-5. Februar 2017