Märchen - Sagen - Legenden - Volksliterarische Grundformen: Interpretationen und vergleichende Betrachtungen

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 160036
Datum/Uhrzeit: 18.03.2016 16:30 bis 20.03.2016 14:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Huckenbeck, Gabriele
Telefon: 02304/755-324
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Märchen - Sagen - Legenden - Volksliterarische Grundformen: Interpretationen und vergleichende Betrachtungen

Was haben die drei einfachen Erzählformen gemeinsam, was unterscheidet sie? Wie definiert man märchen-, sagen- und legendenhafte Geschichten?

Diese und weiterführende Fragen sollen anhand ausgewählter Texte und durch einführende Interpretationen mit Blick auf die frühere und überzeitliche Bedeutung beantwortet werden. Hierbei soll auch vergleichend auf motivverwandte Texte, wie z.B. die Märchen „Das Waldhaus“ und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ mit der Legende „Der Heilige Joseph im Walde“ und der Sage „Kaiser Heinrich“ aus den Grimm‘schen Sammlungen, zugegangen werden.

Auf ein sicherlich interessantes Seminar mit Ihnen freuen sich
Prof. Dr. Heinz Rölleke und Jürgen Haas

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen