Mehrsprachigkeit in der Migrationsgesellschaft

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 170098
Datum/Uhrzeit: 16.12.2017 10:00 bis 17.12.2017 13:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Huckenbeck, Gabriele
Telefon: 02304/755-324
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Mehrsprachigkeit in der Migrationsgesellschaft

Titelbild: ©dizain_Fotolia
Titelbild: ©dizain_Fotolia

Schon heute haben etwa 30% der Schüler einen Migrationshintergrund. In den kommenden Jahren wird er auf etwa 50% ansteigen. Welche Herausforderungen sich für die Schule daraus ergeben, wollen wir bei dieser Tagung besprechen.
Die Mehrsprachigkeit, die diese Kinder mitbringen, ist kein Hinderungsgrund für einen guten Schulerfolg, sondern - gerade beim weiteren Fremdsprachenerwerb - ein Vorteil. Wie kann diese Erfahrung für alle Schülerinnen und Schüler gewinnbringend eingesetzt werden? Welche Herausforderungen ergeben sich für die Schule, die nicht allein mit Mehrsprachigkeit, sondern auch mit unterschiedlichen Kulturen umgehen muss? Gibt es Konzepte, die Pädagogen - mit und ohne Migrationshintergrund - helfen, den Unterricht vielfältig zu gestalten? Welche besonderen Kenntnisse sind nötig, um Krisen von Schülern aus unterschiedlichen Kulturkreisen aufzufangen? Und schließlich bestimmen politische Vorgaben den Rahmen, in dem Schule stattfindet: Gibt es Veränderungen für den herkunftssprachlichen Unterricht unter der neuen Landesregierung in NRW?

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen



* Pflichtfelder




zur Übersicht aller Veranstaltungen