Herausforderung Reproduktionsmedizin. Die Orientierungshilfe der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 170090
Datum/Uhrzeit: 23.11.2017 13:30 bis 24.11.2017 13:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Herausforderung Reproduktionsmedizin. Die Orientierungshilfe der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa

Titelbild: ©GEKE Repro DEU Cover U1
Titelbild: ©GEKE Repro DEU Cover U1

Die Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin machen weltweit große Fortschritte und fordern die Gesellschaft heraus zu klären, mit welchen Vorstellungen von Fortpflanzung, Elternschaft und Familie sie zukünftig leben will. Wie ist z.B. die Möglichkeit von mehr als zwei biologischen Eltern zu bewerten oder welche genetischen Veränderungen dürfen späteren Generationen zugemutet werden? Wie weit geht die Autonomie von Eltern und welche Rechte haben zukünftige Kinder? Wo gibt es Interessenskollisionen und wie könnten Ausgleiche aussehen? Diesen komplexen ethischen Fragen hat sich die Gemeinschaft evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) gestellt - mit einem frischen neuen Blick auf die Chancen wie auch Schwierigkeiten der Entwicklung. Herausgekommen ist eine Orientierungshilfe, die sich mit dem gesamten Methodenspektrum der modernen Reproduktionsmedizin von der künstlichen Befruchtung (IVF) über Keimzellspende, Leihmutterschaft und Präimplantationsdiagnostik bis hin zur Fortpflanzung mit Hilfe künstlicher Keimzellen befasst. Vor dem Hintergrund eines ethischen Bezugsrahmens von Liebe, Gerechtigkeit, Freiheit und Verantwortung werden Informationen und Argumente zur eigenständigen Urteilsbildung inner- und außerhalb der Kirchen angeboten. Wir laden Sie ein, sich anhand der Orientierungshilfe mit den Herausforderungen der Reproduktionsmedizin auseinanderzusetzen.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen



* Pflichtfelder




zur Übersicht aller Veranstaltungen