Geschlechter(un)gerechtigkeit und Nachhaltige Entwicklung

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 200452
Datum/Uhrzeit: 01.07.2020 16:00 bis 01.07.2020 17:30
Veranstaltungsort: Online
Ansprechpartner/in: Wittfeld, Sarah
Telefon: 02304-755-346
Tagungskosten: kostenlos

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Geschlechter(un)gerechtigkeit und Nachhaltige Entwicklung

(c)Alexander Limbach, AdobeStock
(c)Alexander Limbach, AdobeStock

Seit ihrer Verabschiedung durch die Vereinten Nationen im Jahr 2015 sind die Sustainable Development Goals (SDG), auch Nachhaltigkeitsziele genannt, und die Agenda 2030 in aller Munde. Doch was hat es mit diesen Nachhaltigkeitszielen auf sich und wie genau können sie dabei helfen, den Planeten zu retten? Wir gehen insbesondere der Frage nach, welche Rolle hierfür das 5. Nachhaltigkeitsziel spielt: Geschlechtergleichheit. Muss erst geschlechterbasierte Diskriminierung überwunden werden, um den Klimawandel effektiv bekämpfen zu können? In ihrem Vortrag geht die Referentin Louisa Albrecht diesen Fragen auf den Grund und lädt zum gemeinsamen Ausloten individueller und gesamtgesellschaftlicher Handlungsmöglichkeiten ein.

 

Dieses Angebot richtet sich an Menschen bis 26 Jahre. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

 


Das Seminar findet online statt. Den Link zur Teilnahme am Online-Seminar erhalten Sie nach bestätigter Anmeldung.
Wir bitten Sie, bei der Anmeldung Ihr Alter anzugeben. Vielen Dank!

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen