Flüchtlinge vor Ort: Herausforderung für Kommunen und Verbände

Anbieter: Kompetenzteam Interkulturalität und Migration
Seminarnummer: 160032
Datum/Uhrzeit: 09.03.2016 09:30 bis 09.03.2016 17:30
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Fäckeler, Rosemarie
Telefon: 02304/755-346
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Flüchtlinge vor Ort: Herausforderung für Kommunen und Verbände

Vermutlich 1 Millionen flüchtende Menschen werden bis zum Ende des Jahres 2015 in den Kommunen, Städten und Kreisen in der BRD - über 210.000 allein in NRW, angekommen sein. Zahlreiche Menschen sind hauptamtlich und ehrenamtlich im Dienst, um für ihre Unterbringung und Versorgung zu sorgen und/oder anderweitig für die Menschen da zu sein.

Wie kommen wir als Gesellschaft, wie kommen wir als Menschen mit dieser historischen, enormen Herausforderung zurecht? Wie verändert sich unser Leben und unser Gemeinwesen? Fragen, für die wir uns auf dieser Tagung Zeit nehmen wollen. Moderiert von "Die Dialoggestalter" werden in verschiedenen Gesprächsgruppen die bedrängensten Themen angesprochen. Ausführlich sollen die auf der Arbeitsebene Betroffenen zu Wort kommen, nachdem Prof. Dr. Tobias Trappe, FH für öffentliche Verwaltung NRW, zum Thema gesprochen hat: "Wie sich Menschen in den Kommunen durch die Flüchtlingsarbeit verändern". Vertreter der Medien und des Ministeriums (MIK) werden Ihre Sicht der Dinge ebenfalls eintragen.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen