Zufluchthelferin Literatur. Bildungsarbeit mit Flüchtlingen

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst, Kompetenzteam Interkulturalität und Migration
Seminarnummer: 160033
Datum/Uhrzeit: 26.02.2016 16:30 bis 28.02.2016 13:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Fäckeler, Rosemarie
Telefon: 02304/755-346
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Zufluchthelferin Literatur. Bildungsarbeit mit Flüchtlingen

Deutschland nimmt Flüchtlinge auf und heißt sie willkommen. Wir Christinnen und Christen kennen – sowohl aus dem Alten als auch aus dem Neuen Testament – die Weisung, Fremde aufzunehmen. Dies geht nicht von allein, sondern braucht einen politischen Willen und finanzielle Unterstützung von Bund und Ländern und Kirchen sowie das bürgerschaftliche, ehrenamtliche Engagement vieler Menschen, auch denen unter dem Dach unserer Evangelischen Kirche.

Für unsere Tagung wählen wir einen literarischen Zugang: emotional mit literarisch gestalteten und selbsterlebten Fluchtgeschichten, sachlich mit Fakten und „Bekenntnissen“ der Kirche, praktisch mit Erfahrungsaustausch und Anregungen für den Einsatz von Literatur als Zufluchthelferin und anschaulich mit Materialien/Medien für das Lernen der deutschen Sprache. Wir wollen für ehrenamtliches Engagement interessieren, Grundwissen vermitteln und mögliche Zugänge eröffnen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf ein gemeinsames Wochenende!
Susanne Steufmehl, Bibliothekarin
Ahmad Milad Karimi, Autor
Christian Lemcke, DaF-Lehrerin und Buchhändlerin
Edgar Born und Dörte Melzer

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen