Welches Wachstum verträgt unsere Welt? - Die Wachstumslogik der Agenda 2030

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 180044
Datum/Uhrzeit: 29.06.2018 10:00 bis 30.06.2018 17:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Welches Wachstum verträgt unsere Welt? - Die Wachstumslogik der Agenda 2030

Foto: Stockwerk-Fotodesgin
Foto: Stockwerk-Fotodesgin

„Ein dauerhaftes, inklusives und nachhaltiges Wirtschaftswachstum ist eine wesentliche Voraussetzung für Wohlstand.“ – So begründen die Vereinten Nationen, warum die vorherrschende wirtschaftliche  Wachstumslogik in der Agenda 2030 als handlungsleitend für die globale Entwicklung der nächsten Jahre verankert wurde. Doch wie ist das Streben nach Wachstum mit einer nachhaltigen Entwicklung auf globaler Ebene in Einklang zu bringen? Welches wirtschaftliche Wachstum und welches wirtschaftspolitische Handeln brauchen wir, um die UN-Nachhaltigkeitsziele als integrierten und unteilbaren Aktionsplan umsetzen zu können?
Die Auseinandersetzung mit diesen Fragen steht im Mittelpunkt der Tagung. Wir begeben uns gemeinsam auf die Suche nach Visionen für die Gestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft und den realpolitischen Möglichkeiten ihrer Umsetzung. Der Austausch mit Wirtschaft, Wissenschaft und verschiedenen zivilgesellschaftlichen Projekten und Bewegungen stellt dabei einen Schwerpunkt der Veranstaltung dar, um die Diskussion von Wachstum und Nachhaltigkeit im Kontext der SDGs weiterzuführen und neu auszurichten.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen



* Pflichtfelder




zur Übersicht aller Veranstaltungen