Spiritualität - Herausforderung in der Sterbebegleitung

Fortbildung für Ehrenamtliche
Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 190052
Datum/Uhrzeit: 30.08.2019 16:00 bis 31.08.2019 16:30
Veranstaltungsort: Ambulante Hospizgruppe Essen Werden
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Tagungskosten: 30,- €
Programm als Download: Download

Spiritualität - Herausforderung in der Sterbebegleitung

Bild: Karin Kahlhofer, Mystisches Tor
Bild: Karin Kahlhofer, Mystisches Tor

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT !!

Was im Leben ist wirklich wichtig, was trägt mich, was bleibt? Um mit solchen und ähnlichen Fragen sterbender Menschen und ihrer Angehörigen gut umgehen zu können, brauchen Ehrenamtliche in der Hospizarbeit spirituelle Kompetenzen. Das sieht auch die Weltgesundheitsorganisation so und hat deshalb "spirituelle Begleitung" zu einer der vier Säulen von "Palliative Care" erklärt. Um spirituelle Kompetenzen Ehrenamtlicher zu stärken, haben wir eine Fortbildung entwickelt, in der wir uns mit Religionen und Kulturen, Ritualen und Symbolen beschäftigen. Auch für die Auseinandersetzung mit eigenen Zugängen zur Spiritualität wird Zeit sein: Wofür stehe ich selbst, was sind meine Hoffnungen, wo liegen meine Zweifel? Wer über sich selbst Klarheit gewinnt, kann ohne Angst den Nöten Sterbender und ihrer Angehörigen begegnen und sich auf deren spirituelle Bedürfnisse angemessen einlassen. Die Fortbildung ist konzipiert für Menschen, die sich ehrenamtlich im ambulanten oder stationären Hospiz- und Palliativbereich engagieren. Sie findet in den Räumen des Hospiz Essen-Werden statt. Wir bitten Sie, Ihre Unterkunft selbst zu organisieren, die Verpflegung wird bereitgestellt. Bitte nehmen Sie an der gesamten Fortbildung teil, da die Einheiten aufeinander aufbauen.





zur Übersicht aller Veranstaltungen