100 Jahre Frauenwahlrecht und Allgemeines Wahlrecht

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 190060
Datum/Uhrzeit: 03.09.2019 09:00 bis 03.09.2019 17:30
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Tagungskosten: 50,- €
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

100 Jahre Frauenwahlrecht und Allgemeines Wahlrecht

Die offensichtliche Zeitenwende nach dem Ersten Weltkrieg schlug sichauch in der Abschaffung des preußischen Dreiklassenwahlrechts nieder. Zur Reichstagswahl 1919 wurden nicht nur erstmals Frauen mit aktivem und passivem Wahlrecht zugelassen, auch alle Männer konnten zum ersten Mal an freien, gleichen und geheimen Wahlen teilnehmen. Wir wollen die Wahlrechtsreform von 1918 historisch und juristisch verorten und die langfristigen Konsequenzen für die Gleichberechtigung in der Gesellschaft bis heute beleuchten.

Die AGB und die Rücktrittsregelungen finden Sie auf der Seite
www.kircheundgesellschaft.de 

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen