Nukleare Abschreckung

Eine - heute noch gültige - ethische Option?
Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 190067
Datum/Uhrzeit: 19.09.2019 17:00 bis 19.09.2019 20:30
Veranstaltungsort: Friedrichstadtkirche
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325

Nukleare Abschreckung

Rückkehr des Kalten Krieges? Atomwaffen gehören wieder zum integralen Bestandteil der Militärstrategien in den USA und Russland. Damit muss sich auch Deutschland klar in der Frage nuklearer Abschreckung positionieren. Welche Konsequenzen zieht ein Nein zur nuklearen Abschreckung, wie es in der Friedensdenkschrift der EKD (2007) diskutiert wird, nach sich? Diskutiert werden die Ergebnisse des Konsultationsprozesses „Orientierungswissen zum gerechten Frieden“ an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST).

Kooperation:
Evangelische Akademie zu Berlin, Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST)





zur Übersicht aller Veranstaltungen