Gerechtes Asylverfahren: Viele Perspektiven – ein Ziel

Bundesamt, Kirche und Diakonie im Dialog
Seminarnummer: 203155
Datum/Uhrzeit: 22.09.2020 09:30 bis 22.09.2020 12:00
Veranstaltungsort: Online-Tagung
Ansprechpartner/in: van Meegen, Kathrin
Telefon: 02304/755-308
Tagungskosten: 25 € pro Modul - weitere Inforationen siehe unten im Text
Programm als Download: Download

Gerechtes Asylverfahren: Viele Perspektiven – ein Ziel

(c)magele-picture Adobestock
(c)magele-picture Adobestock

Die BAMF-Tagung findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in fünf Online-Modulen an verschiedenen Tagen zwischen dem 22. September und 07. Oktober statt. Wie auch in der Vergangenheit dient sie dem Austausch und kritischen Dialog zwischen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und Vertretern von NGOs. Neben Vorträgen wird über einen Chat auch die Möglichkeit bestehen, Fragen an die Referierenden zu stellen. Nähere Informationen zu allen Modulen und die Anmeldung finden Sie im Programm.

Modul 1: Migrationspaket & Co. - Aktuelles für NRW
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Institut für Kirche und Gesellschaft und Diakonie Rheinland Westfalen Lippe begrüßen Sie zur gemeinsamen Dialogtagung.
Im Anschluss geben das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, das Bundesamt und die NGOs Einblicke in aktuelle Herausforderungen im Asylverfahren.
Themenschwerpunkte liegen bei den Auswirkungen des Migrationspakets, wie zum Beispiel die verlängerte Wohnverpflichtung und die Verfahrensberatung durch das Bundesamt, sowie der neuen Zuständigkeitsverordnung der Zentralen Ausländerbehörden.
Die Thematik Corona wird am 23.09.2020 thematisiert.

Alle weiteren Termine:
23.09.2020, 30.09.2020, 06.10.2020, 07.10.2020


Die Kosten für ein Modul belaufen sich auf 25,00 €, ermäßigt 20,00 €
Bei der Buchung von mehr als drei Modulen beträgt dieTeilnahmegebühr pauschal 90,00 € / ermäßigt 80,00 €.





zur Übersicht aller Veranstaltungen