ABGESAGT - Lebensmittel - Mittel zum Leben

Ein Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft
Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 200656
Datum/Uhrzeit: 19.11.2020 10:00 bis 19.11.2020 18:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Wittfeld, Sarah
Telefon: 02304-755-346
Tagungskosten: 15,00 €
Programm als Download: Download

ABGESAGT - Lebensmittel - Mittel zum Leben

Aus Gründen der Risikominimierung angesichts des Coronavirus müssen wir diese Veranstaltung leider absagen.

Lebensmittel; sowohl Grundlage des täglichen Geschäfts und Erwerbs als auch Ausdruck der Lebensweise. In vielerlei Hinsicht Mittel zum Leben. Die Meinungen über Lebensmittel, deren Erzeugung, Vermarktung, Verteilung etc. waren selten so gespalten. Wo die einen sich regionale Produktion wünschen, sehen die anderen sich der Notwendigkeit gegenüber für den globalen Markt produzieren zu müssen. Der Markt jedoch wird von den Lebensmittel- und Handelskonzernen bestimmt, die sich ihrerseits nur nach dem Willen „des Verbrauches“ richten. Doch wie soll dieses Spannungsfeld aufgelöst werden? Wie kommen wir zu einem gesamtgesellschaftlich akzeptierten und wertschätzenden Umgang mit Lebensmitteln, und was bedeutet das für die Zukunft der Landwirtschaft? Dies wollen wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Die Teilnahmegebühren betragen inklusive Verpflegung 15 Euro pro Person.





zur Übersicht aller Veranstaltungen