Gemeinwohl-Ökonomie - Wirtschaft neu denken

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 210407
Datum/Uhrzeit: 19.02.2021 14:00 bis 19.02.2021 18:00
Veranstaltungsort: Online
Ansprechpartner/in: Wittfeld, Sarah
Telefon: 02304-755-346
Tagungskosten: kostenfrei
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Gemeinwohl-Ökonomie - Wirtschaft neu denken

Welchen Sinn macht Wirtschaft? Unsere derzeitige Wirtschaftsweise zerstört die Grundlagen unseres Lebens.
Aber wir haben die Wahl: Unternehmen können auch zukunftsfähig wirtschaften.
Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) beschreibt ein Wirtschaftsmodell, das auf den Werten Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Mitentscheidung aufbaut. Im Workshop lernen wir die Grenzen unseres Wirtschaftens und die Eckpunkte der GWÖ kennen.
Die Veranstaltung richtet sich sowohl an hauptamtliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und politischen Bildung als auch an ehrenamtlich Tätige in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie kann als Einstieg in das Thema und zur Vorbereitung auf den Workshop am 7. und 8. Mai 2021 in Villigst genutzt werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Die Teilnahme an diesem Online-Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen