Utopien leben - Nachhaltige Wege gehen! "... so viel du brauchst!"

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 151035
Datum/Uhrzeit: 27.11.2015 16:00 bis 28.11.2015 16:00
Veranstaltungsort: Ev. Jugendbildungsstätte Berchum
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Utopien leben - Nachhaltige Wege gehen! "... so viel du brauchst!"

Nachhaltig zu leben ist für immer mehr Menschen wichtig. Sie versuchen, weniger Ressourcen zu verbrauchen und richten ihr Konsumverhalten danach aus. In NRW gibt es eine erfreuliche Fülle an Initiativen und einzelnen Menschen, die diesen Wandel bereits jetzt leben und voranbringen. Die Veranstaltung ist gedacht als Vernetzungstreffen für aktive Menschen und Initiativen, die sich in entspannter Atmosphäre Anregungen holen und über wichtige Erfahrungen austauschen wollen. Als Aufhänger dient der erste Tag dazu, mit Tobi und Pia von Living Utopia, die geldfrei leben, ins Gespräch zu kommen und damit genau diese Frage stellen, wie viel der Mensch braucht. Wichtiges Ziel des Netzwerktreffens ist es, aktiven und engagierten Menschen Raum und Gelegenheit zum Austausch zu geben. Eure Themen, Erfahrungen, Probleme und Anliegen stehen im Vordergrund.

Deswegen bietet das Programm genügend Raum, um einander zuzuhören, eigene Gedanken einzubringen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Damit dies gelingt, werden wir den zweiten Veranstaltungstag als BarCamp organisieren, bei dem jede/r Teilnehmende die Gelegenheit hat, eigene Aktivitäten oder Projekte kurz vorzustellen (max. 10 min) und gewinnbringend zur Diskussion zu stellen. Hilfreich wäre es für die Vorbereitung, wenn ihr uns bei der Anmeldung mitteilt, zu welchem Thema ihr gerne berichten wollt.

Es freuen sich auf euch:
Anne-Maria Apelt, Evangelische Schülerinnen- und Schülerarbeit von Westfalen
Dr. Matthias Hoof, Evangelische Schülerinnen- und Schülerarbeit von Westfalen
Dr. Judith Kuhn, Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW
Volker Rotthauwe, Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen