Landwirtschaft ohne Grenzen? Für eine nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft

Anbieter: Evangelische Akademie Villigst
Seminarnummer: 150087
Datum/Uhrzeit: 19.11.2015 11:00 bis 20.11.2015 13:00
Veranstaltungsort: Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Ansprechpartner/in: Pietsch, Ulrike
Telefon: 02304/755-325
Programm als Download: Download

Anmeldung zu dieser Veranstaltung

Landwirtschaft ohne Grenzen? Für eine nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft

Größer, intensiver, spezialisierter, weltmarktorientierter – ist das das Landwirtschaftsmodell der Zukunft? Die heutige Landwirtschaft stößt an ihre Grenzen. Das sagen Landwirte, das sagen Umweltschützer und Vertreter von Tierschutzverbänden. Probleme in der Tierhaltung, die Verminderung der Artenvielfalt und die Nitratbelastung des Wassers nehmen zu. Die Frage muss also lauten: Wie sieht eine zukunftsfähige Landwirtschaft aus?

Mit einem Blick in die Zukunft sollen Beispiele einer nachhaltigen Landnutzung und einer artgerechten Tierhaltung vorgestellt und diskutiert werden. Und: wie können Landwirte und städtische Bevölkerung noch besser kooperieren? Eine nachhaltige Landwirtschaft wird aus ökologischen, sozialen, ökonomischen und tierethischen Bausteinen bestehen. Diese sollen im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt und diskutiert werden.

Dazu laden wir Sie herzlich ein:
Rolf Born, Landwirtschaftskammer NRW, Bonn
Dr. Peter Markus, Evangelische Akademie Villigst / IKG, Villigst
Dr. Michael Schaloske, Zentrum für Ländliche Entwicklung NRW (ZeLE) / Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Düsseldorf
Andrea Donth, Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA / LANUV), Recklinghausen
Prof. Dr. Thomas Weyer, Fachhochschule Südwestfalen, Soest

Anmeldung

Veranstaltungen sind i.d.R. kostenpflichtig (siehe Downloadprogramm oder Preisanfrage über Ansprechpartner/in).
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich!




zur Übersicht aller Veranstaltungen