ARBEITSWELT

Arbeit gehört zum Menschsein. Sie stiftet Sinn und dient der gesellschaftlichen Teilhabe. Allerdings nimmt die Anzahl prekärer Arbeitsverhältnisse weiter zu. Außerdem wirken sich die Unsicherheit des Arbeitsplatzes, Arbeitsverdichtung sowie die Flexibilisierung und Entgrenzung der Arbeitszeiten in zunehmendem Maße auf die Gesundheit der Beschäftigten aus und verursachen auch volkswirtschaftlichen Schäden. Im Gespräch mit Unternehmensleitungen und Betriebsräten, in der Beratung bei Teambildung, innerbetrieblichen Veränderungsprozessen oder Konflikten nehmen wir negative wie positive Entwicklungen wahr und tragen zur Gestaltung guter Arbeit bei. In Zusammenarbeit mit Gewerkschaften, Diakonie und Ministerien wirken wir an Burn-Out- und Mobbingprophylaxe mit.

  • Kontakte zu Betrieben
  • Arbeit und Gesundheit
    Seminare und Tagungen
    Beratungen und Workshops
    Vorträge
  • Allianz für den freien Sonntag
  • Gemeinsam für eine soziale Arbeitswelt (GSA)
  • Mobbing
    Mobbing Line
    Tagungen und Seminare

Kontakt

Laura Unruh
Sekretariat
02304/755 341
02304/755 318 (Fax)
Email schreiben