Onlinekollekte für die Männerarbeit

(c)GPointstudio-Fotolia_87982767_M

Liebe in der Männerarbeit Engagierte, liebe Männer (und auch: liebe Frauen),

heute wenden wir uns mit einer wichtigen Bitte an Euch, denn wir brauchen Eure Unterstützung. Einmal jährlich wird in allen Gottesdiensten in der Evangelischen Kirche von Westfalen eine Kollekte für die Männerarbeit eingesammelt, die sehr wichtig ist, um unsere Arbeitsfelder zu finanzieren. Wir haben darüber in den letzten Jahren viele wichtige Projekte, wie z.B. die Unterstützung für Nadeshda oder unsere Vater-Kind-Projekte, finanzieren können. Auch Tagungen und Veranstaltungen der Männerarbeit, wie die Sommertagung und das Gruppenleiterseminar werden maßgeblich aus diesem "Topf" finanziert. In diesem Jahr wird die Männerarbeits-Kollekte am Buß- und Bettag, 17. November gesammelt. 

Neben der Möglichkeit einen Gottesdienst zu besuchen und dort eine Kollekte zu entrichten, besteht nach wie vor die Möglichkeit auch von zu Hause zu spenden. 

Ev. Kirche von Westfalen, IBAN: DE05 3506 0190 2000 0430 12
Verwendungszweck: Kollekte vom 17.11.2021

Weitere Infos findet ihr unter: Evangelisch in Westfalen

Zudem hat die Landeskirche eine Internet-Seite eingerichtet, über die online Geld überwiesen werden kann, sogar mit der Möglichkeit, eine Spendenquittung zu erhalten. Die Adresse lautet: www.kollekte-online.de.
Dort findet sich jeweils kurz vor dem Kollektentag der Hinweis auf die jeweilige Kollekte und es kann ein Spendenbetrag eingegeben werden, der auf verschiedenen Wegen online bezahlt werden kann.

Wir bitten Euch: Macht von dieser Möglichkeit großherzig Gebrauch, damit die Angebote der Männerarbeit auch in diesem Jahr wieder entsprechend finanziert werden können. Und bitte weist auch Menschen in Eurem Umfeld auf diese Kollekte hin. Schließlich: Wer technisch mit der Online-Kollekte nicht zurechtkommt, kann vielleicht Kinder oder Enkel um Unterstützung bitten.
Wir danken Euch vorab für Eure Spenden sehr herzlich und versichern Euch, alles eingehende Geld zum Besten in der Männerarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen einzusetzen.

Bleibt behütet!

Holger Gemba und Martin Treichel

Kontakt

Martin Treichel
02304 / 755 370
martin.treichel@kircheundgesellschaft.de
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte