Werkstudent*in (m/w/d)

im Bereich nachhaltige Quartiersentwicklung

Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) sucht für das Institut für Kirche und Gesellschaft (IKG) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Werkstudent*in (m/w/d)
im Bereich nachhaltige Quartiersentwicklung.

Das Institut für Kirche und Gesellschaft bearbeitet aktuelle gesellschaftspolitische Fragestellungen, entwickelt kirchliche Positionen und Stellungnahmen, ist Träger von Projekten und führt zahlreiche Bildungsveranstaltungen durch.

Die Stelle ist angegliedert an die Klimaschutzstelle (KIRCHE+KLIMA) des Instituts für Kirche und Gesellschaft der EKvW. Sie ist dem Fachbereich II „Umwelt + Soziales“ zugeordnet.

Die Stelle umfasst folgende Aufgabenbereiche:

  • Auswertung sozialdemografischer Daten
  • Unterstützung verschiedener Beteiligungsformate in Kirchengemeinden
  • Zuarbeit bei der Erstellung von Sozialraumanalysen
  • Verschiedene Rechercheaufgaben

Wir erwarten:

  • ein laufendes Hochschulstudium z. B. in den Bereichen Sozialwissenschaften, Geografie, Stadtplanung o.ä.
  • Interesse an der nachhaltigen Quartiersentwicklung
  • Kenntnisse der empirischen Sozialforschung
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Office-Anwendungen, Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Gewissenhaftigkeit, ausgeprägte Teamfähigkeit und Organisationsgeschick

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Behinderung und Alter. Uns ist es ein besonderes Anliegen, möglichst vielfältige Perspektiven und Erfahrungshintergründe in unsere Arbeit einzubeziehen. Die Evangelische Kirche von Westfalen hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Den Bewerbungen von Frauen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten um einen entsprechenden Hinweis und Nachweis in Ihren Bewerbungsunterlagen.

Die Stelle hat einen Umfang von 8 Stunden pro Woche und ist zunächst auf sechs Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 1 BAT KF (vergleichbar TVöD – kommunale Fassung). Die Stelle bietet flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Bitte beachten Sie, dass Sie während der Arbeit als Werkstudent*in an einer Hochschule eingeschrieben sein müssen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Die vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Januar 2023 online in einer zusammengefassten PDF-Datei an

IKG-Bewerbungen@kircheundgesellschaft.de

Nähere Auskünfte erteilt:
Dr. Judith Kuhn, Tel.: 02304 / 755-333,
E-Mail: judith.kuhn@kircheundgesellschaft.de

Zur Stellenausschreibung (PDF)

 

 

KONTAKT

Dr. Judith Kuhn
02304 / 755 333
judith.kuhn@kircheundgesellschaft.de
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte