06.12.2022 bis 07.12.2022

Annäherungen an das menschliche Gehirn

Das menschliche Gehirn ist bis heute nur teilweise verstanden. Ähnliches gilt für viele neurologische und psychiatrische Erkrankungen. Ein Grund hierfür ist, dass es kaum Modellsysteme gibt, um Vorgänge im menschlichen Gehirn zu untersuchen und Tierversuche nur begrenzt hilfreich sind. In der Veranstaltung sollen neben grundlegenden Fragen zur Hirnforschung zwei solcher Versuche, Modellsysteme für das menschliche Gehirn zu entwickeln, vorgestellt und diskutiert werden: Das HumanBrainProject und Hirnorganoide.

Die Veranstaltung wird Online durchgeführt und richtet sich an ein fachlich interessiertes Publikum.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ablauf

Dienstag, 6. Dezember 2022
15.00 bis 16.30 Uhr
Zur Geschichte der Hirnforschung
Impuls und Diskussion
Prof. Dr. Cornelius Borck
Institut für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung, Universität zu Lübeck

16.45 bis 18.15 Uhr
Computer als Modellsysteme? Das Human Brain Project
Impuls und Diskussion
Prof. Dr. Kathrin Amunts

Forschungszentrum Jülich

18.30 bis 20.00 Uhr
Hirnorganoide als Modellsysteme? Möglichkeiten und Grenzen der Forschung an Hirnorganoiden
Impuls und Diskussion
Prof. Dr. Jürgen Knoblich
Institut für molekulare Biotechnologie (IMBA), Wien

 

Mittwoch, 7. Dezember 2022
15.00 bis 16.30 Uhr
Das menschliche Gehirn und seine Krankheiten - Zum Stand des Wissens
Impuls und Diskussion
Prof. Dr. Wolf Singer
Ernst Strüngmann Institute (ESI) for Neuroscience in Kooperation mit der Max‐Planck‐Gesellschaft
Frankfurt a.M.

16.45 bis 18.15 Uhr
Der Geist im System? - Ethische Aspekte der Forschung am menschlichen Gehirn
Gespräch
Prof. Dr. Silke Schicktanz
Institut für Ethik und Geschichte der Medizin, Universität Göttingen
Prof. Dr. Klaus Tanner
ehem. Professor für Systematische Theologie und Ethik, Universität Heidelberg

18.30 bis 20.00 Uhr
Ausblick: Wie geht es weiter?
Gespräch
Prof. Dr. Moritz Helmstaedter
Max-Planck-Institut für Hirnforschung, Frankfurt a.M.

Prof. Dr. Sarah Kittel-Schneider
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Uniklinikum Würzburg

ONLINE

Anbieter
Evangelische Akademie Villigst
Nummer
224503
Datum / Uhrzeit
06.12.2022 15.00 Uhr bis
07.12.2022 20.00 Uhr
Ort
ONLINE-Veranstaltungen
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Wittfeld, Sarah
Telefon
02304-755-346
Programm
Download
 
Anmeldung