24.01.2022 bis 27.01.2022

Brücken in die Zukunft 32. Iserlohner Winteruniversität

Narrative bestimmen auf subtile Weise unsere Wahrnehmung der Welt. Das können sie in positiver und negativer Weise tun, beispielsweise wird die Entwicklung der Europäischen Union als großes Friedensprojekt erzählt. Erzählungen von Unvereinbarkeiten, wie im Nordirland-Konflikt oder zwischen dem Kosovo und Serbien sind bis heute politikbestimmend. Dass es auch anders ginge, wollen wir mit dieser Tagung einmal zeigen - und erfahren Ideen für eine Wiederbelebung der Innenstädte, für die Neustrukturierung von Arbeit oder von der kulturellen Verortung von Katastrophen-Erzählungen. Auch in diesem Jahr finden aktuelle politische Themen ihren Platz, wie die Entwicklung des Verhältnisses von China und den USA im pazifischen Raum oder dem Rechtsstaatsprinzip demokratischer Gesellschaften.
Die Tagung richtet sich an alle, die am Verständnis gesellschaftlicher Entwicklungen interessiert sind und gern mit anderen und Referent*innen darüber diskutieren wollen.

Die Tagung kostet mit Verpflegung und Tagungsgebühr pauschal 125,00 Euro pro Person.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
220302
Datum / Uhrzeit
24.01.2022 09.00 Uhr bis
27.01.2022 17.00 Uhr
Ort
University of Applied Science
Kosten
125,00 €
Ansprechperson
Wittfeld, Sarah
Telefon
02304-755-346
 
Anmeldung