01.07.2022 bis 03.07.2022

Das Herz stärken
Qigong und Lebensfreude im Sommer mit Marion Kellner

Der Sommer ist nach der chinesischen Lehre der fünf Elemente dem Feuer zugeordnet und gilt als besonders günstiger Zeitpunkt im Jahr, um das Herz in allen seinen Funktionen und Vielschichtigkeiten zu stärken. Das leere, metaphysische und das agierende, physische Herz bilden dabei eine untrennbare Einheit. Der Geist allein ist nicht existent. Er braucht den Tempel, den er bewohnt. Wir werden an diesem Wochenende spezielle Qigong-Übungen praktizieren, die besonders die Herz- und Kreislauffunktionen stärken und uns dabei viel Zeit geben für intensives Wiederholen, Wirkenlassen und Nachspüren. Neben bewegten Übungen aus dem medizinischen Herz-Qigong werden wir uns auch mit einfachen herzstärkenden Übungen aus dem Qigong der Vier Jahreszeiten beschäftigen, die uns helfen, „die Ruhe des Herzens“ zu nähren. Diese Ruhequalität - das Herz leer zu halten und zu schützen vor dem Lärm der Welt - wird in der TCM (traditionelle chinesische Medizin) als ausgesprochen wesentlich betrachtet. Die Ruhe ermöglicht uns Zugang zu der tief empfundenen Lebensfreude in uns. Wir wollen nach Möglichkeit viel draußen unter den Bäumen und am Fluss üben. Bitte dafür geeignete Kleidung mitbringen.

Die Tagungskosten betragen im DZ mit Vollpension 170,00 Euro (20,- Euro EZ-Zuschlag) zzgl. 90 Euro Tagungsgebühr.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
220317
Datum / Uhrzeit
01.07.2022 15.00 Uhr bis
03.07.2022 13.00 Uhr
Ort
Ev. Tagungsstätte Haus Villigst
Kosten
280,00 €
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-325
Programm
Download
 
Anmeldung