07.10.2021

Die Krise der Europäischen Union

Klimakrise, Brexit, Migrationspolitik, Pressefreiheit und Anti-Europa-Populismus sind nur einige Stichworte zur Krise der EU. Dabei hat diese Staatengemeinschaft den längsten Frieden in Mitteleuropa seit Menschengedenken garantiert. Warum setzen so viele Politiker*innen dieses Model aufs Spiel? Wer profitiert von einem Europa in der Krise? Wie kann man die EU stärken? Vortrag und Diskussion (Kostenlose Veranstaltung)

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
212759
Datum / Uhrzeit
07.10.2021 19.30 Uhr bis
07.10.2021 22.00 Uhr
Ort
Ev. Gemeindezentrum Buer
Ansprechperson
Pietsch, Ulrike
Telefon
02304/755-325
 
Anmeldung