24.02.2023

Die Mär von der maroden Rente

Gerechtigkeit und Finanzierbarkeit des Rentensystems

Mindestens seit der Aussage von Norbert Blüm, dass die Rente gesichert sei, wird ihre Finanzierbarkeit in Frage gestellt. Ebenso stellt sich die Frage, ob die Verteilung der Renten gerecht ist. Bei dieser Veranstaltung soll das deutsche Rentensystem mit seinen Bedingungen und Strukturen vorgestellt werden. Wer erhält aufgrund welcher Kriterien wie viel gesetzliche Rente? Welche zusätzlichen Vorsorgeleistungen gibt es für wen? Wie wird Rente finanziert und sind die Finanzierungsquellen gerecht?
Vortrag mit anschließender Diskussion.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

ABENDVERANSTALTUNG

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
232513
Datum / Uhrzeit
24.02.2023 19.00 Uhr bis
24.02.2023 21.30 Uhr
Ort
Ev. Kirchengemeinde Langendreer
Kosten
0,00 €
Ansprechperson
Mathiak, Sabine
Telefon
02304/755-342
 
Anmeldung