26.11.2021

Im Reich der Wolga. Ein Strom, der durch Mythen umrankt ist.

Die Wolga ist der längste und wasserreichste Fluß Europas. Er geht durch Russlands Wälder, Steppen und Halbwüsten und füllt schließlich das kaspische Meer. Wodurch ist der Strom Dreh - und Angelpunkt bei der Erschließung des riesigen Landes? Was ist mit der prägenden Rolle der Wolga für die Entwicklung der russischen Nation gemeint? Welche Mythen umranken die Wolga? Mit einem Vortrag mit Bildern und mit der Möglichkeit der Klärung von Rückfragen sollen diese Fragen erklärt werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
212523
Datum / Uhrzeit
26.11.2021 19.00 Uhr bis
26.11.2021 21.30 Uhr
Ort
Ev. Kirchengemeinde Langendreer
Kosten
0 €
Ansprechperson
Weyers, Karin
Telefon
02304/755-372
 
Anmeldung