25.01.2022

In der schnellen Drehung liegt immer eine ruhige Mitte. Und auf einmal ist Alles anders!

Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit und Präsenz hat Covid 19 unser Leben durcheinandergewirbelt. Es bleibt die Frage: Was trägt mich in turbulenten Zeiten? In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit unseren inneren Kraftquellen, dem was trägt, auch wenn äußere Strukturen sich verändern, sich auflösen, lieb gewordene Stützen sich als brüchig erweisen. Es geht darum, Zugang zu den in uns wohnenden Ressourcen (Source = Quelle) wieder zu entdecken, verschüttete Kräfte zu heben und zu reaktivieren. Gerade die herausfordernden Zeiten bergen auch einen großen Schatz – sie können uns in Kontakt bringen mit unserer ureigenen Stärke. Wohlgemerkt: Sie können! Aber jede Herausforderung ist auch mit Gefahren verbunden, für die wir einen gut bestückten „Werkzeugkasten“ benötigen, um damit umzugehen. Um dieses „Handwerkszeug“ soll es in diesem Seminar gehen. Mit Methoden aus dem Coaching, der Psycho- und Gestalttherapie arbeiten wir Ressourcen und Prozess orientiert, schauen auf das, was wirklich trägt, blicken auf zurückliegende Lebenskrisen und auf den Gewinn, den wir dadurch erworben haben. Die Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmenden stehen dabei im Mittelpunkt. Ergänzend zu den fünf Seminarterminen werden allen Teilnehmenden jeweils zwei Einzelgespräche angeboten, die zur Klärung der eigenen Erwartung und zur ausführlichen Darstellung der eigenen Lebenssituation dienen und so eine genaue Passung der Fortbildung ermöglichen. Darüber hinaus wird allen Teilnehmenden ein umfangreiches Handout zur Verfügung gestellt.

Auf Wunsch erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung über diese Fortbildung, die Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen können.

Die weiteren Termine sind:
1. Februar
8. Februar
15. Februar
15. März
jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr

Die Einzelgespräche werden vor Seminarbeginn individuell terminiert. Die Termine können nicht einzeln gebucht werden.

Die Teilnahmegebühr für dieses Online-Seminar beträgt 190,00 Euro.

ONLINE-VERANSTALTUNG

Anbieter
Institut für Kirche und Gesellschaft
Nummer
222202
Datum / Uhrzeit
25.01.2022 18.30 Uhr bis
25.01.2022 20.00 Uhr
Ort
Online-Tagung
Kosten
190,00 €
Ansprechperson
Mathiak, Sabine
Telefon
02304/755-342
Programm
Download
 
Anmeldung